By using this deltadevelopment.eu, I will agree with the usage of cookies.
Agree
    *
FIFpro House

FIFpro House

Dass Cradle to Cradle auch Topsport ist, beweist die beeindruckende Unterkunft von FIFPro, dem internationalen Dachverband für Profifußballer. FIFPro kümmert sich um die Interessen von Spielern wie Messi, Ronaldo und Suarez. Das speziell für FIFPro entworfene Gebäude am Teich im Park 20|20 ist eine einzigartige Kombination aus Büroraum und Auditorium.


  • BREEAM-NL Exzellent
  • Jährliche Reduzierung des Wasserverbrauchs um 175 Liter pro m2 (im Vergleich zu anderen nachhaltigen Gebäuden in den Niederlanden)
  • Reduzierung des Energieverbrauchs um 14% (im Vergleich zu anderen nachhaltigen Gebäuden in den Niederlanden)
  • Das Design des auffallenden Blumenteppichs ist inspiriert von der Blumenwiese, die das Gebäude während der Bauzeit umgab
  • Nutzerzufriedenheit in den letzten 3 Jahren > 95%
  • Die Wahl von gesunden Materialien, für gesunde Mitarbeiter und Sportler

Menschliche Werte

Als Organisation repräsentiert FIFPro ihre Spieler und drückt dies gerne aus mit einem menschzentrierten Entwurf des Architektenbüros William McDonough + Partners. Dieses Architektenbüro war auch für einen anderen Topsport-Tempel verantwortlich, nämlich die Zentrale von Nike Europe in Hilversum. Mit ihrem Gebäude setzt FIFPro ein starkes Statement für Mitarbeiter und Besucher. Die reiche Anwendung von Glas visualisiert die Transparenz der Organisation und die Innenausstattung und hochwertigen Materialien betonen die Sicherheit und Gesundheit des Menschen.

 

Design for Disassembly

Das FIFPro-Gebäude besteht hauptsächlich aus Glas, Stahl, Aluminium und Cradle to Cradle zertifiziertem Zink und kann einfach demontiert werden (Design for Disassembly). Dies ermöglicht, diese wertvollen Materialien am Ende des Lebenszyklus des Gebäudes durch industrielle Fertigungsprozesse wiederzuverwerten (Upcycling).

 

Ein Gebäude für die Spieler

Entspannung findet man an der großen Bar auf der obersten Etage, welche eine Dachterrasse mit Blick auf den Park bietet.

 

BAUABNAHME:         

April 2013

ARCHITEKT:   

William McDonough + Partners

BAU:               

IBB Kondor

SEGMENT:     

Büro, Auditorium

GRÖSSE:                    

2.680 m2

NACHHALTIGKEITSZERTIFIKAT:

BREEAM Exzellent

STANDORT:   

Park 20|20, Hoofddorp

 

Fotogallerij

Corporate Identity sichtbar im Gebäude

    1. Die Kernwerte der Organisation, Transparenz und soziale Gerechtigkeit, sind explizit in der Gestaltung des Gebäudes sichtbar. Beim Betreten des Gebäudes erhalten die Besucher einen direkten Blick auf die Mission und den Zweck der Organisation durch den Text an der Wand.

    Die Verwendung von Glas und die Offenheit im Gebäude fördern das Gefühl von offener Kommunikation und organisatorischer Transparenz, wichtige Punkte für FIFPro. Ein gutes Beispiel für Transparenz ist auch der hängende gläserne Tagungsraum im Atrium.

High-tech Auditorium

    1. Für internationale Meetings und Pressevorstellungen wurde ein separates Auditorium eingerichtet. Top-Qualität, technischer Einfallsreichtum und perfekte Akustik machen diesen Hörsaal zu einem der einzigartigen Orte im Park 20|20. Er ist sowohl für den eigenen Gebrauch als auch für die Vermietung an Dritte verfügbar. Der große Bildschirm an der Außenseite bietet Möglichkeiten zur Übertragung der FIFPro-Message oder kann als Großbildschirm für besondere Ereignisse verwendet werden.

  1. FOFPro