By using this deltadevelopment.eu, I will agree with the usage of cookies.
Agree
    *
Park 20|20

Der weltweit erste Cradle to Cradle® Business Park

Park 20|20

Park 20|20 ist das weltweit erste von der Cradle to Cradle Philosophie inspirierte Arbeitsumfeld. Der Park verbindet auf innovative Weise nachhaltiges Design und einen optimalen ökologischen Ansatz und arbeitet mit geschlossenen Systemen für Wasser und Energie. Im Mittelpunkt steht dabei das Wohl des Menschen – sowohl jetzt als auch in der Zukunft. Dies führt zu einer inspirierenden, gesunden und produktiven Arbeitsumgebung. Qualitativ hochwertige Dienstleistungen und Wirtschaftswachstum sind die positiven Ergebnisse dieser fruchtbaren Methodik.

 

  • Die größte Kollektion von Cradle to Cradle Certified ™ Materialien in der Welt
  • Der Park 20|20-Masterplan wurde von der American Society of Landscape Architects (ASLA) mit einem Ehrenpreis ausgezeichnet.
  • Sieger SHARE Award 2012
  • Durchgängige                     Nutzerzufriedenheit > 95%
  • Hohe Leesman Scores der gemessenen Gebäude (Leesman-Durchschnitt: 60,4)
    • BSH = 69,3
    • Delta / Technischer Pavillon = 78,2
  • Investitionsvolumen des Projekts insgesamt 354 Mio. Euro

ENTWICKLUNGSPARTNER:

Delta Development Group, VolkerWessels, Reggeborgh Groep

ARCHITEKT:

William McDonough + Partners 

N3O Innovative Design and Engineering

Fotogallerij

Park 20|20 als grünes Dekor

  1. Der Fachverband VHG ist der Verein für grüne Fachkräfte. Für seine Mitglieder gibt der Verein ein Handbuch heraus unter dem Titel "The Living Garden". In der neuesten Version wird nun auch auf Business Green geachtet. "Grün ist keine Dekoration mehr, sondern trägt zur Qualität unseres Lebensraums, seiner Artenvielfalt und der Gesundheit der Menschen bei", so der VHG.

    Für den Film bei der Einführung des neuen Handbuchs wurde der VHG Park 20 | 20 als Ausbund gezeigt. Überzeugen Sie sich selbst warum.

Seltene Schmetterlinge finden ein Haus

  1. *
  1. Die Landschaftsgestaltung und Pflanzenselektion von Park 20|20 wurde analysiert und abgestimmt, um Nahrung und Schlupfplätze für drei vom Aussterben bedrohte Arten von Schmetterlingen in der Gemeinde Haarlemmermeer zu bieten.